Zahnarzt Steffi Bartel, Dessau
Ganzheitliche Zahnmedizin
Sind Sie mit den Leistungen unserer Zahnarztpraxis zufrieden?
Dann empfehlen Sie uns gerne Ihren Freunden. So funktioniert's ...
Rückruf erwünscht?

Sie möchten zurückgerufen werden?

Senden Sie uns Ihren Terminwunsch
oder Fragen zu Ihrer Mundgesundheit
und teilen Sie uns mit, wann und wie
wir Sie am besten erreichen können.

Wir rufen Sie innerhalb unserer
Sprechzeiten zurück.
Bitte füllen Sie alle mit * bezeichneten Felder aus!
Ihr Rückrufwunsch wurde erfolgreich versendet.
Rückrufwunsch absenden!
Rückruf erwünscht?
Schließen!
Logo Zahnarztpraxis Steffi Bartel
Zahnarzt Steffi Bartel, Dessau
Ganzheitliche Zahnmedizin
Sprechzeiten
Sprechzeiten
Wegbeschreibung
Wegbeschreibung
Telefon: 0340 - 5710 110
0340 - 5710 110

Funktionsanalyse

Um die oft diffusen Schmerzen im Kiefer- Gesichtsbereich mit der richtigen Therapie lindern zu können, untersuchen wir zunächst die Funktion des Kiefergelenks.

Bei der Funktionsdiagnostik handelt es sich um ein wissenschaftlich gut
untersuchtes und anerkanntes Verfahren. Wir wenden dieses Verfahren in der Zahnmedizin dann an, wenn ein Verdacht auf Störungen der Kiefergelenke und oder der Kaumuskeln beim Patienten vorliegt.

Patienten klagen oftmals über Schmerzen vor den Ohren oder im Bereich des Jochbeins, im Bereich einer Kieferhälfte, ohne einen einzelnen Zahn als Ursache benennen zu können. Dann kommt es häufig vor, das Patienten zuerst den Allgemeinarzt aufsuchen und von diesem dann zur Abklärung zu uns in die Zahnarztpraxis Steffi Bartel geschickt werden.


  • Sehr häufig sind die Kaumuskeln der Grund für die Beschwerden, ausgelöst durch Verspannungen, Stress, Knirschen und Pressen der Zähne etc.


  • Ebenso kann aber auch eine fehlerhafte Funktion des Kiefergelenks der Grund sein, vor allem bei schlecht sitzendem Zahnersatz, nach Unfällen, Schleudertraumen usw.


Um herauszufinden, welche Struktur nun betroffen ist, damit dann geeignete Maßnahmen ergriffen werden können, bedienen wir uns der Funktionsdiagnostik.

  • Systematisch werden die Kiefergelenke untersucht.

  • Danach folgt eine Untersuchung einzelner Kaumuskeln an mehreren Stellen.

  • Im Folgenden werden sogenannte Schlifffacetten der Zähne untersucht, ob es punktuell zu hohen Belastungen beim Beißen kommt und es wird die maximal mögliche Mundöffnung kontrolliert.

  • Relevante Lebensgewohnheiten erläutert der Patient mit Hilfe eines Fragebogens.

Mit Hilfe dieser Untersuchungen, des Fragebogens und eventuell einer Panoramaschichtaufnahme können wir eine Diagnose erstellen, ein individuelles Behandlungskonzept erarbeiten und die richtigen Hilfsmaßnahmen ergreifen.


Folgende Suchwörter führen zu ähnlichen Inhalten

Funktionsanalyse, Verspannung, Schmerzen, Stress, Kiefergelenk, Knirschen, Pressen, Muskeln, Ohren, Kaumuskeln

Diesen Beitrag bookmarken ...

Speichern Sie diesen Link in diesen Bookmarkdiensten und teilen sie die Informationen mit Ihren Freunden!
Twitter
Tumblr
Technorati
StumbleUpon
Sphinn
Reddit
NewsVine
MySpace
Mixx
LinkedIn
Furl
Facebook
Digg
Delicious
Blinklist
suchen
Fotogalerien suchen

Wichtige Details haben
wir für Sie in Fotogalerien zusammengestellt, die Sie finden können in diesen ...

Alle Fotogalerien!
Logo
Logo
Logo
Empfehlen Sie uns gerne weiter
und teilen Sie unsere Webinhalte!
Impressum
copyright 2013 - 2017 Zahnarztpraxis Steffi Bartel
Sprechzeiten
Wegbeschreibung
Login
Wenn Sie mit uns zufrieden sind, empfehlen Sie uns gerne weiter.
Wenn Sie unsere Zahnarztpraxis oder unsere Website Ihren Freunden empfehlen wollen, füllen Sie einfach die folgenden Felder aus, klicken auf den Button "Empfehlung jetzt versenden!" und der Empfänger erhält eine E-Mail. Vielen Dank!
Kopie an mich senden?
Bevor Sie die Nachricht an uns senden, tragen Sie bitte noch die folgenden Zeichen in das daneben stehende Eingabefeld ein und klicken Sie danach auf "Empfehlung jetzt versenden".
captcha
Empfehlung jetzt versenden!